Die Rhetorik-Ausbildung

Ausbildung zum zertifizierten Kommunikations- und Rhetorik-Trainer
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
RA 19-10-15
Sie stehen am Anfang oder mitten im Berufsleben und sind in besonderem Maße auf erfolgreiche Kommunikation angewiesen? Sie wollen intensiv an sich, Ihrer Persönlichkeit und an Ihrer Überzeugungskraft arbeiten? Sie möchten sich durch eine hochwertige Weiterbildung zusätzlich qualifizieren und durch ein internationales Zertifikat ein Alleinstellungsmerkmal und einen Qualitätsnachweis erhalten?

Der bundesweit einzigartige Ausbildungsgang zum zertifizierten Kommunikations- und Rhetorik-Trainer der Rhetorik-Akademie Tübingen baut genau auf diesen drei Säulen: Der Magie der praktischen Rhetorik für sicheres und überzeugendes Auftreten, den Grundlagen von Seminar- und Coaching-Methoden für den kompetenten Umgang mit Menschen und Gruppen und der Arbeit an der eigenen Persönlichkeit für mehr Selbstreflexion, Selbstbewusstsein und stetige Verbesserung.

Die Ausbildung im Überblick:
- 13 Tage intensives Rhetorik-Training in Tübingen
- Umfangreiche Seminar-Unterlagen zum Nachlesen und Weiterarbeiten, wie die Rhetorik-Toolbox, der Methodenkoffer der Rhetorik und praktische Taschenübungen
- Zugang zur Online-Bibliothek der Rhetorik-Akademie
- Das begleitende Buddy-System für mehr Effizienz
- Während der Zeit der Ausbildung: 50% Rabatt auf alle individuellen Rhetorik-Coachings
- Bei bestandener Prüfung erhalten Sie ein internationales Personen-Zertifikat als Sachverständiger für Rhetorik. Das Zertifikat wird ausgestellt vom TÜV Austria und ist international gültig.
5820,00 EUR inkl. 929,24 EUR (19,0%) MwSt.
Mit Förderung der Rhetorik-Akademie Tübingen: 3783,00 EUR inkl. 604,01 EUR (19,0%) MwSt.

öffentlich
Eine Förderung über 35 % erhalten: Menschen, die gesellschaftlich oder politisch engagiert sind, junge Menschen unter 30, Menschen in Ausbildung, Alleinerziehende sowie Gründerinnen und Gründer.

15.10.2019 09:00 - 17:00

16.10.2019 09:00 - 17:00

13.11.2019 16:30 - 20:00

14.11.2019 09:00 - 17:00

15.11.2019 09:00 - 17:00

11.12.2019 09:00 - 17:00

12.12.2019 09:00 - 17:00

13.12.2019 10:00 - 20:00

23.01.2020 09:00 - 17:00

24.01.2020 09:00 - 17:00

19.02.2020 09:00 - 17:00

20.02.2020 09:00 - 17:00

21.02.2020 09:00 - 17:00

13.03.2020 09:00 - 17:00

Es sind leider keine weiteren Teilnahmeplätze im Seminar verfügbar